Oliver Metro Holzbodenverlegung


Montage

Damit Sie Sich ein Bild dieser Abläufe machen können, haben wir für Sie einmal einen exemplarischen Arbeitsablauf, in diesem Fall eine Massivholzdielenmontage auf Konstruktionshölzern, zusammengestellt.

1. Nach einem Vor-Ort-Termin wird die Unterkonstruktion (60/40mm Konstruktionsholz) von uns eingebracht und nivelliert, um die vorgegebene Höhe zu erreichen.

2. Nach der Ausrichtung der Unterlattung wird eine Celluloseschüttung (aus Altpapier) der Firma Dobry-Dämmstoffe eingebracht. Die Schüttung hat einen hohen Wärmedämmwert und dient gleichzeitig als Hohlraumverfüllung. Sie ist zudem sehr ökologisch und preisgünstig.

3. Die Montage der Massivholzdielen beginnt. Die Dielen werden verdeckt (in die Nut) auf die Unterlattung geschraubt. In diesem Fall sind es Massivdielen in Eiche natur, welche werkseitig endgeölt wurden. Es gibt also keinen Schleifstaub im Haus.

4. Nach der Montage der Holzdielen werden die Sockelleisten verdeckt fixiert. Passend zum Dielenboden sind die verwendeten Leisten aus Eiche geölt, ihr Format ist 60 x 22mm.

5. Nach der Säuberung der Baustelle wird von uns eine Ersteinpflege gemacht, um die Schönheit und Robustheit des Bodens zu gewährleisten. Nach Fertigstellung unserer Arbeiten wird ein Abnahmetermin mit den Bauherren und/oder ausführenden Architekten vereinbart, um die fachgerechte Ausführung dieses Auftrags bestätigen zu lassen.

zurück           Leistungen und Preise           Ausführung